Elterntalk

jugendsozialarbeitAm Donnerstag, den 21.03.2019 waren unsere Eltern zum ersten ELTERNTALK in die Gustav-Walle-Mittelschule geladen.

ELTERNTALK bietet moderierte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen Medien, Erziehung, Konsum, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie.

Eltern bekommen bei ELTERNTALK Unterstützung für die Bewältigung ihres Erziehungsalltags, indem sie in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden. Dabei sind die Eltern die Hauptakteure und werden von einer geschulten Moderatorin oder einem Moderator begleitet. Frau Stefanie Greß, Dipl. Pädagogin, Regionalbeauftragte Elterntalk und Suchtpräventionsfachkraft führte in Kooperation mit Frau Margit Fleischmann, Dipl. Sozialpädagogin, Jugendsozialarbeit an der GWS durch den Abend.

Im gegenseitigen Austausch zum Thema Konsum in der Pubertät - von Medien über Alkohol bis hin zu illegalen Drogen“ ging es vor allem darum, dass Jugendliche in der Pubertät vor vielen neuen Aufgaben und Herausforderungen stehen. In dieser Entwicklungsphase ändern sich meist auch ihre Konsummuster. Welcher Konsum ist dabei „normal“ und wann wird es problematisch? Eltern und Erziehungsberichtigte sind dabei häufig mit neuen Fragen und vielleicht auch mit Unsicherheiten oder Sorgen konfrontiert.

Die offene Gesprächsrunde in geschützter Atmosphäre machte es allen Beteiligten leicht, Erfahrungen und Sichtweisen auszutauschen sowie Fragestellungen zu klären.

Weitere Projektinformation unter: www.elterntalk.net

Margit Fleischmann


schuleohnerassismus Medienreferenzschule