Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

All-focus jugendsozialarbeit



jugendsozialarbeit bereiche Gustav-Walle-Mittelschule

Jugendsozialarbeit

Margit Fleischmann

Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Schwabenstr. 12

97078 Würzburg


0931/2991228    oder 0160/7027539


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  Die Jugendsozialarbeit ist Bindeglied zwischen Jugendhilfe und Schule. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen und ist eine selbstständige, pädagogische Arbeit in der Schule und ihrer direkten Umgebung.

 Jugendsozialarbeit für Schülerinnen und Schüler hat das Ziel, junge Menschen in Bezug auf ihre schulische und berufliche Entwicklung zu unterstützen.

 Die Jugendsozialarbeit ist ein freiwilliges und vertrauliches Angebot und richtet sich an die Schüler und ihre Familien, sowie an alle Menschen, die direkt oder indirekt in das System Schule eingebunden sind.


EINZELFALLHILFE UND VERNETZUNG:

Beratungsgespräche mit Schülern, Lehrern und Eltern

Sozialpädagogische Diagnostik

Streitschlichtungen/Konfliktmanagement

Kollegiale Fallbesprechung

Verhaltensbeobachtung im Unterricht

Krisenintervention

Weiterleitung an spezifische Einrichtungen

Vernetzung und Kooperation mit Einrichtungen und Diensten im Gemeinwesen


Zudem führe ich mit verschiedenen Klassen oder Kleingruppen Projekte durch, die z.B. in den Bereichen Gewaltprävention, Suchtprävention, Konzentration, Lernen oder Sozialverhalten angesetzt sind.


PROJEKTARBEIT

„Zammgrauft“ Gewaltprävention und Zivilcourage – Kooperationsprojekt mit der Polizei Würzburg

Soziales Kompetenztraining

Tutorenschulung

Marburger Konzentrationstraining

Streitschlichter – Schüler lernen Konflikte lösen

Multiplikatoren “Sucht” - Kooperationsprojekt mit der Suchtpräventionsfachstelle der Stadt Würzburg in Trägerschaft des diakonischen Werks e.V.

Musikalische Gruppenarbeit



Als Ihre Ansprechpartnerin bin ich direkt an der Schule für Sie, Ihre Kinder sowie für Kolleginnen und Kollegen da:

Montag – Freitag erreichen Sie mich in der Gustav-Walle-Schule von 8.15 Uhr-14.15 Uhr

Persönliche Gesprächstermine bitte vorab mit mir vereinbaren.

Hausbesuche sind ebenfalls möglich.

 


schuleohnerassismus Medienreferenzschule